Bundesverband unabhängiger Zertifizierungsstellen e.V. i.G.

Durch das Aufstellen von Qualitätskriterien soll den zertifizierten Unternehmen ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität in den Zertifizierungsverfahren geboten werden.

Der BVUZ übernimmt dazu die Wahrnehmung, Vertretung und Förderung der Interessen der Verbandsmitglieder.

Hierzu gehört vor allem:

  • Information über Fragen der unabhängigen Zertifizierung und damit verbundener Anforderungen interessierter Parteien und Auftraggebenden sowie aus gesetzlichen und normativen Vorgaben.
  • Öffentlichkeitsarbeit über Sinn und Zweck der unabhängigen Zertifizierungstätigkeit.
  • Förderung von hohen Niveaus in den Zertifizierungen der Mitglieder. 
  • Organisation und Betreuung einer gemeinsamen Beschwerde- und Schiedsstelle zu Themen der Qualitätskriterien des Verbandes.
  • Nationale und internationale Zusammenarbeit mit Verbänden und anderen Organisationen des Zertifizierungswesens.
  • Sammlung von fachlichen Informationen und Erfahrungsberichten aus der Mitgliedschaft und Weiterleitung an die Verbandsmitglieder.
  • Koordinierung von Aktivitäten für die gemeinsame Interessenvertretung.

Gründungsmitglieder

Die Gründungsversammlung am 18. Dezember 2023 fand erfolgreich mit nachfolgenden Mitgliedern der ersten Stunde statt:

Vorstandsmitglieder

  • Reinhard Wanzek (Vorstandsvorsitzender)
  • Werner Buchner (stellvertretender Vorsitzender)
  • Rainer zum Felde-Nebelung (stellvertretender Vorsitzender)
  • Matthias J. Brunsberg (Kassenprüfer)

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.